Welcome

Zuzu: Cheese

Buchcover von ZUZU: «Cheese» (ISBN: 978-3-03731-213-1)

„Cheese“ von der italienischen Comickünstlerin Zuzu ist alles andere als cheesy.

Als „cheesy“ bezeichnet man abschätzig etwas, das einem auf den ersten Blick gut bekommt, obwohl wenig dahinter steckt. Jede*r kennt den Trick von mittelmäßigen Aufläufen, die man durch Kiloweise Reibekäse zu retten versucht. Cheese ist ganz, ganz anders.

Es geht um die Jugendlichen Dario, Riccardo und Zuzu, die sich mit ihren altersgemäßen Identitätsproblemen durch den Alltag kämpfen. Ihre Endgegner sind der eigene Körper, die eigene Zukunft und die eigene Sexualität. Mögen sie einander auch große Selbstsicherheit vortäuschen, nagen die großen Fragen gleichermaßen an den Dreien: Wer bin ich? Wer soll ich werden? Wer liebt mich? Das nagt an ihnen wie die Maus am Käse.

Sie treffen sich im Kino, am Ufer, in der Kneipe, also an durchweg gewöhnlichen Orten, um ganz gewöhnliche Gespräche zu führen. Abgesehen von Brentonico. Das ist ein italienischer Ort im Trentino, nahe des Gardasees, aber in Cheese ist er unfassbar entrückt – Lichtjahre entfernt von dem kitschigen Urlaubsklischee, das man wirklich als „cheesy“ bezeichnen kann. In Brentonico findet seit 2003 ein Cheese Rolling Contest statt, an dem vor allem Dario unbedingt teilnehmen möchte. „Fallen“ ist das Leitmotiv des Comics: sich fallen lassen. Oder stürzen. Und am Ende laufen alle einem Käse hinterher, der einen steilen Abhang hinunterrollt. True Story, denn diesen Cheese Rolling Contest gibt es tatsächlich. Bitte weiterlesen auf Comicgate.de.

Bibliographische Angaben

Cheese
Edition Moderne, 2021

Text und Zeichnungen: Zuzu
Übersetzung: Ariana Pradal und Luigi Olivadoti
264 Seiten, schwarz-weiß, Softcover
Preis: 28,00 Euro
ISBN: 978-3-03731-213-1

82 Total Views 2 Views Today
Like me!
Follow by Email