Archiv der Kategorie: Texte & Bücher

Hitler, Aliens & nackte Haut – Leos Comics

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Leo (eigentlich Luiz Eduardo de Oliveira) ist ein Schwergewicht in der Comicszene. 25 Kilogramm. So viel wiegen die Comics, die er in seiner Karriere seit Ende der 1980er veröffentlicht hat. 66 Alben, in denen es um Aliens, Hitler und duschende … Weiterlesen

Weitere Galerien | Kommentare deaktiviert für Hitler, Aliens & nackte Haut – Leos Comics

Väter ohne Söhne – Jeff Lemires „Descender“

Diese Galerie enthält 1 Foto.

„Descender“ gehört zu den aufregendsten SF-Comics der letzten Jahre. Die Story um den Androiden Tim-21, seinen bösartigen Maschinenzwilling Tim-22 und allerlei menschliche wie maschinelle Begleiter ist eine furiose Geschichte über Partnerschaft, Familie und Technologie. 2015 erschien die erste Ausgabe aus … Weiterlesen

Weitere Galerien | Kommentare deaktiviert für Väter ohne Söhne – Jeff Lemires „Descender“

Ein trister Wachtraum in braun und beige – Nick Drnasos „Sabrina“

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Nick Drnaso ist hierzulande noch kein großer Name – jenseits des Atlantik aber schon. Gar nicht wegen seiner bislang vier Nominierungen für den Ignatz Award, der Prämierung seines Comic-Debüts „Beverly“ (2016) mit dem LA Times Book Prize in der Sparte … Weiterlesen

Weitere Galerien | Kommentare deaktiviert für Ein trister Wachtraum in braun und beige – Nick Drnasos „Sabrina“

»Prognosen glaubt mir eh kein Mensch« – Interview mit Walter Moers und Florian Biege

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Walter Moers, der Erfinder des Kleinen Arschlochs, geistiger Vater des Käpt’n Blaubär und Deutungssieger im Feld der Adolf-Interpretationen ist zurück. Mit einem Zamonienroman. Mit einem Comic. Mit zwei Paukenschlägen. Fragt man heutige Leser, dann ist Walter Moers vor allem bekannt … Weiterlesen

Weitere Galerien | Kommentare deaktiviert für »Prognosen glaubt mir eh kein Mensch« – Interview mit Walter Moers und Florian Biege

Wissenschaftliche Rezensionen (Literatur & Kultur)

2010–heute Daniel Grinsted: Die Reise zum Mond. Zur Faszinationsgeschichte eines medienkulturellen Phänomens zwischen Realität und Fiktion. Berlin 2009. In: Kult online 26 (2011). Christian Klein (Hg.): Handbuch Biographie. Methoden, Traditionen, Theorien. Stuttgart 2009. In: Kult online 25 (2010). Jost Schneider … Weiterlesen

Weitere Galerien | Kommentare deaktiviert für Wissenschaftliche Rezensionen (Literatur & Kultur)

Smart Science. Die Kieler ›Vorlesung mal anders‹

»Am 10. Januar 2015 um 3:49 Uhr hat eine 17-jährige Schülerin aus Köln über den Nutzen der Schule getwittert: Sie könne eine Gedichtanalyse schreiben, habe aber »keine Ahnung von Steuern, Miete oder Versicherungen«. Die Schülerin plädiert für eine praxisnahe, den … Weiterlesen

Weitere Galerien | Kommentare deaktiviert für Smart Science. Die Kieler ›Vorlesung mal anders‹

Vielstimmiges Schweigen – Auktoriale Inszenierung bei Walter Moers

Die Zamonien-Romane von Walter Moers sind nicht nur von Autorfiguren wie etwa Hildegunst von Mythenmetz bevölkert, auch in den paratextuellen Rahmen ist die Funktion ›Autorschaft‹ präsent. Auf der Ebene der Diegese der Stadt der Träumenden Bücher werden (1) historische Autorschaftsmodelle … Weiterlesen

Weitere Galerien | Kommentare deaktiviert für Vielstimmiges Schweigen – Auktoriale Inszenierung bei Walter Moers

Closure 1 (2014)

2014 erschien die erste Ausgabe von CLOSURE, dem Kieler e-Journal für Comicforschung, das ich zusammen mit Cord-Christian Casper, Julia Ingold
, Susanne Schwertfeger und Rosa Wohlers gegründet habe. Aus dem Editorial: Was ist ein Comic? Diese Frage hat die Comicforschung trotz ihrer … Weiterlesen

Weitere Galerien | Kommentare deaktiviert für Closure 1 (2014)

Typographische Trugbilder – Zu Walter Moers

Typographische Trugbilder Illusionsbildung und Illusionsstörung in den Romanen Walter Moers In: Fontes litterarum. Typographische Gestaltung und literarischer Ausdruck. Hg. v. Philipp S. Vanscheidt u. Markus F. Polzer. Hildesheim et al.: Olms; 2014, 259–278.

Weitere Galerien | Kommentare deaktiviert für Typographische Trugbilder – Zu Walter Moers

Schriften der Theodor-Storm-Gesellschaft 63 (2014)

Das Jahrbuch enthält Beiträge von Heinrich Detering, Tilman Spreckelsen, Philipp Theisohn, Regina Fasold, Walter Hettche und Andreas Blödorn.   Schriften der Theodor-Storm-Gesellschaft 63 (2014) Hg. von Christian Demandt und Gerrit Lembke Verlagshomepage

Weitere Galerien | Kommentare deaktiviert für Schriften der Theodor-Storm-Gesellschaft 63 (2014)