Welcome

Die Ambivalenz des Staunens – Leos “Morgen”

Science Fiction zeigt uns mögliche Welten von morgen. Wer die Comics des brasilianischen Autors und Zeichners Leo (eigentlich Luiz Eduardo de Oliveira) verfolgt hat, wird zuletzt immer ganz viel „gestern“ darin gefunden haben. Gerade ist der erste Band seiner neuen Serie „Morgen“ erschienen.

Morgen 1

In „Morgen“ gibt es zwei zeitlich wie räumlich verschiedene Handlungsstränge. Die amerikanische Kleinstadt-Highschool-Clique um Ted, Jo und Carol sucht sich ihre Freiräume vom tristen Unterricht in leerstehenden Villen am Stadtrand. Abends schleichen sie sich in die verwahrlosten Luxusimmobilien, um Alkohol zu trinken, Gitarre zu spielen und Jugendlichenzeugs zu machen. Die Autos in Stromlinienoptik und die American Diners laden uns dazu ein, die Handlung in den 1950er-Jahren zu verorten, aber vielleicht sind wir da etwas voreilig, denn in dieser Welt stimmt einiges nicht. Ted entdeckt in einem der Häuser eine Tür, hinter der sich ein Raum öffnet, der keine Grenzen zu kennen scheint. Und die Naturgesetze scheinen auch nicht ganz den unseren zu entsprechen…

Der zweite Handlungsstrang erzählt von Martin und seiner Tochter Fleur, die in einer kleinen ländlichen Selbstversorgergemeinschaft in Europa leben. Windkraft. Rübenanbau. Tauschhandel. Man würde die Handlung im 19. Jahrhundert verorten wollen, aber spätestens mit der Ankunft des ersten Militärfahrzeugs werden wir schlauer: Diese Welt ist nicht von gestern, sondern von morgen. Ein großer Krieg hat die Menschen zurückgeworfen und die stabilen Machtzentren zerschlagen, die einst Ordnung und Sicherheit garantierten. Nun bedrohen marodierende paramilitärische Banden den Frieden, und abgesehen davon ist sowieso alles aus den Fugen geraten: seltsame Tiere, zukünftige Technologie, Erscheinungen am Himmel. Bitte weiterlesen auf Comic.de.

Bibliographische Daten

Leo und Rodolphe (Autoren) und Louis Alloing (Zeichner)
„Morgen – Akt 1“

Aus dem Französischen von Tanja Krämling.
Splitter Verlag, Bielefeld 2022. 56 Seiten. 16 Euro

86 Total Views 2 Views Today
Like me!
Follow by Email