Radius

radiusRadius spielt in einer unbekannten Zukunft auf einem fremden Planeten, der lange vor Beginn der Handlung von Menschen kolonisiert worden ist. Dort hat man ein mehrschichtiges Gesellschaftssystem errichtet, das auf religiöser Verehrung, Ausgrenzung und Unterdrückung basiert, während der Planet in seiner Topographie die günstigen Rahmenbedingungen für eine bipolare Sozialstruktur schafft: Durch einen „offenen Kern“ ist die Oberfläche des Planeten durchbrochen und teilt den Planeten in zwei Hälften: Nova, die Heimat der Privilegierten, und Avon, die Zuflucht der Entrechteten. Die avonianische Arbeiterklasse leidet unter der Herrschaft der novaischen Upper Class, deren Privilegien auf dem Prinzip der edlen Abstammung beruhen. Es kommt, wie es kommen muss, zu Aufständen, in deren Zuge eine biologische Manipulation der Atmosphäre durch die Novianer misslingt und dazu führt, dass die Avonianer entweder (soweit plangemäß) sterben oder (ganz und gar nicht in deren Sinne) zu gefährlichen Cyborgs mutieren. Und jetzt gehts’s rund. Die vollständige Rezension lesen auf Comicgate.de.

Bibliografische Daten

Radius 1 – Rebellion
Splitter, 2019
Szenario & Zeichnungen: Katrin Gal
96 Seiten, Farbe, Hardcover
Preis: 19,80 Euro
ISBN: 978-3-96219-321-8

 

435 Total Views 3 Views Today
Dieser Beitrag wurde unter Comics abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.