Warning: call_user_func_array() expects parameter 1 to be a valid callback, class '' not found in /var/www/vhosts/gpdzooep.host217.checkdomain.de/htdocs/wordpress/wp-includes/class-wp-hook.php on line 307
Kurt Vonneguts "Schlachthof 5" - Comics, Science Slams & mehr
Welcome

Kurt Vonneguts “Schlachthof 5”

Ganz anders in diesem Fall. Der US-amerikanische Schriftsteller und Kriegsveteran Kurt Vonnegut veröffentlichte 1969 den postmodernen Roman „Slaughterhouse 5“ über die Bombardierung Dresdens im Zweiten Weltkrieg. Der aktuelle Comic „Schlachthaus 5 oder Der Kinderkreuzzug“ (Cross Cult, 2022) stammt von Ryan North und Albert Monteys und erschien zuerst 2020 im BOOM!-Imprint Archaia.

Die Hauptfigur, der phlegmatische Billy Pilgrim, wird von deutschen Soldaten gefangen genommen und in Dresden untergebracht. Die amerikanischen Kriegsgefangenen werden in einem Schlachthof untergebracht – Gebäude Nummer 5. Als sie eines Morgens ins Freie treten, sehen sie das ganze Unheil, das der Krieg über die Stadt gebracht hat. Zugleich wird mit dem Soldaten Edgar Derby ein ausgesprochen sympathischer US-Amerikaner erschossen, weil er eine Teekanne gestohlen habe. Vonnegut wiegt kein Unglück gegen ein anderes auf, sondern reiht in größter Lakonie ein Grauen an das andere: „So ist das“ lautet das sich ständig wiederholende Mantra, immer dann, wenn jemand stirbt – und das geschieht oft. Bitte weiterlesen auf Comic.de.

Bibliographische Daten

Kurt Vonnegut (Autor), Ryan North (Autor), Albert Monteys (Zeichner): „Schlachtshof 5 oder Der Kinderkreuzzug“. Aus dem Englischen von Mathias Wieland. Cross Cult, Ludwigsburg 2022. 192 Seiten. 35 Euro

690 Total Views 4 Views Today
Like me!
Follow by Email