Welcome

Andere Umstände

Ich liebe ihn, ich liebe ihn nicht. Ich bekomme das Kind, ich bekomme es nicht. In Andere Umstände von Julia Zejn erscheinen große Fragen plötzlich ganz klein.

Unter Eltern gibt es eine Reihe von Tabuthemen, die allmählich immer mehr Platz im öffentlichen Diskurs finden: Fehlgeburten etwa haben viel mehr (Nicht-)Eltern erlebt, als man so denken würde, und wer einen bewegenden Comic darüber lesen möchte, wie ein Paar eine Fehlgeburt erleidet und verarbeitet, findet in Tina Brenneisens Das Licht, das Schatten leert (Edition Moderne, 2019, hier rezensiert für Comic.de) eine wundervolle Lektüre. Wer hingegen auf der Suche nach einer väterlichen Feel-Good-Story ist, wird mit Frenk Meeuwsens Jahr Null (avant-Verlag, 2021) ganz gut liegen. In Andere Umstände geht es aber nicht um eine Familie, weil am Ende von Julia Zejns Comic weder Kind noch Paar bestehen bleiben.

Die zurückhaltende Soziologie-Doktorandin Anja verliebt sich in den Hobby-DJ und Lebenskünstler Olli, wobei ‚Lebenskünstler‘ nur die freundliche Umschreibung dafür ist, dass er weder einen festen Job hat noch Ambitionen, das zu ändern, allerdings braucht er für seinen TK-Pizza-Lebensstil auch nur das Nötigste. Was so klingt, als würde hier eine konservative Bilderbuchbiografie auf einen alternativen Lebensentwurf treffen, liegt aber falsch. Bitte weiterlesen auf Comicgate.de.

Bibliographische Angaben

Andere Umstände
avant-Verlag, 2021

Text und Zeichnungen: Julia Zejn
200 Seiten, Farbe, Softcover
Preis: 25,00 Euro
ISBN: 978-3-96445-064-7

60 Total Views 2 Views Today
Like me!
Follow by Email