Welcome

Undiscovered Country 1

Wenn die Pandemiekatastrophe täglich vor der eigenen Haustür stattfindet, könnte man auf Comic-Dystopien doch glatt verzichten, oder? Von wegen. Scott Snyder und Charles Soule entwerfen in „Undiscovered Country“ eine sehr lesenswerte Zukunftsvision der USA.

Auch ohne einen narzisstischen Isolationisten wie Trump ist es den USA in einer unbestimmten Zukunft gelungen, sich aus der Weltgemeinschaft zu verabschieden. Nach jahrelangen Vorbereitungen im Stillen brechen die Vereinigten Staaten rätselhafterweise alle Handels- sowie diplomatischen Beziehungen zur Außenwelt ab. Dreißig Jahre sind seit der Abschottung vergangen, und die Welt ist im Unklaren darüber, ob die USA in Wohlstand aufgeblüht oder im Chaos versunken sind.

Eine europäisch-afrikanisch-asiatische Delegation macht sich nun auf den Weg, den Kontakt wiederherzustellen. Nicht ganz uneigennützig, denn eine globale Virus-Pandemie rafft mit unglaublicher Geschwindigkeit die Weltbevölkerung dahin. Die Amerikaner versprechen einen Impfstoff, der den drohenden Kollaps verhindern soll. „Die Inzidenzzahlen sind viel zu hoch. Sie können Quarantäne und Lockdowns anordnen, wie sie wollen …“ Kommt einem sehr bekannt vor.

Als die nach üblichen Genre-Konventionen zusammengewürfelte Truppe die USA erreicht, verläuft der Empfang nicht sonderlich gastlich. In der Einöde des Südwestens geraten sie in einen bewaffneten Konflikt zwischen dem Warlord „Destiny Man“ und dem Widerständler Samuel Elgin (aka Uncle Sam). Ein wenig „Mad Max“ liegt in der staubtrockenen Luft. Das Amerika der Zukunft ist nicht mehr in Bundesstaaten unterteilt, sondern in spiralförmig um ein Zentrum angeordnete Zonen, die durch imposante Wälle voneinander getrennt werden. Destiny Man und Uncle Sam möchten ihre Zone verlassen, allerdings müssen sie dafür erstens wissen, wo der Übergang möglich ist, und zweitens über den richtigen Schlüssel verfügen. Natürlich liegt beides nicht in den gleichen Händen, und damit beginnt das Abenteuer. Dieser Text erschien zuerst in der Multimania #83 (Mai/Juni 2021).

Undiscovered Country 1: Schicksal
Charles Soule, Scott Snyder, 176 Seiten, Cross Cult, 22 Euro

282 Total Views 2 Views Today
Like me!
Follow by Email