Welcome

Till Lukat: Kondensstreifen im Kopf

Peter Hartmann heißt der eigenschaftsarme Protagonist dieses Coming-of-Age-Comics, ein Max Mustermann der Nuller Jahre, der alle Übel jugendlicher Identität erleben muss: brutale Mitschüler, peinliche Eltern und eine untreue Freundin. Außerdem versemmelt Peter ein ums andere Mal die praktische Führerscheinprüfung. Kein Problem – immerhin geschieht das etwa 26% der deutschen Fahranfänger*innen.

Während Peters love interest Anke sich für jemand anderen interessiert, könnte er die Aufmerksamkeit seiner Kumpelfreundin Kiana genießen, wenn er sie denn überhaupt bemerken würde. Aber auf diesem Auge ist Peter ebenso blind wie er taub ist für die unbrauchbaren Ratschläge seines Fahrlehrers. Flugzeuge hat er nicht in seinem Bauch.

Sein Vater, in seiner fehlgeleiteten Selbstwahrnehmung irgendwo zwischen Picasso und Pink Floyd, übt sich währenddessen in Aktmalerei mit Frau Machiewsky, zeigt sich aber hilfsbereit, wenn er seinem Sohn aus der Klemme helfen muss. Picassos „Guernica“ hängt im Wohnzimmer, ganz so schlimm ist es zuhause doch nicht. Ein wenig langweilig vielleicht, sicher kein Rock’n Roll. Bitte weiterlesen auf Comicgate.

666 Total Views 2 Views Today
Like me!
Follow by Email