Schlagwort-Archive: Filmwissenschaft

Batman – Die Geschichte des Dunklen Ritters

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Plötzlich sind Comics im Kino, Graphic Novels in den Buchhandlungen: Es ist nur ein paar Jahre her, da galten Comics hierzulande noch als Kinderkram. Inzwischen gehören sie zu unserer Kultur ganz selbstverständlich dazu: Comics sind eine spannende und vielseitige Kulturform, … Weiterlesen

Weitere Galerien | Kommentare deaktiviert für Batman – Die Geschichte des Dunklen Ritters

Actionkino. Moderne Klassiker des populären Films

Der Sammelband „Actionkino“ entstand aus einer Vorlesungsreihe an der CAU Kiel heraus, die ich gemeinsam mit Ingo Irsigler organisiert habe (Vorlesung mal anders). »Action« steht für Gewalt und Geschwindigkeit, Verfolgungsjagden und Schusswechsel, Explosionen und noch mehr Explosionen! Actionelemente bilden schon … Weiterlesen

Weitere Galerien | Kommentare deaktiviert für Actionkino. Moderne Klassiker des populären Films

Spielräume des Monströsen. Zur Ikonographie des Monsters in der Terminator-Serie

Das herkömmliche Konzept des Monsters basiert auf Devianz: Das Monster ist das Andere, das Fremde, das die Grenzen des Normalen Sprengende – und je größer die Abweichung, desto monströser. Deshalb werden die Kinoleinwände traditionellerweise von Wesen bevölkert, die möglichst groß … Weiterlesen

Weitere Galerien | Kommentare deaktiviert für Spielräume des Monströsen. Zur Ikonographie des Monsters in der Terminator-Serie

Re-reading Rocky IV

auf der 8. Internationalen und Interdisziplinären Graduiertenkonferenz der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Ethik und/oder Gerechtigkeit nach der Postmoderne: Revisionen der Medien, Politik und Künste im 21sten Jahrhundert (Erlangen 2007)

Veröffentlicht unter Vorträge | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Re-reading Rocky IV