Welcome

Bill Sienkiewicz: Stray Toasters

Wer nach den ersten drei Seiten von Bill Sienkiewicz‘ Stray Toasters noch nicht aufgegeben hat, wird über 200 Seiten lang wilde Collagen unter Einsatz verschiedener Techniken erleben dürfen. „Genießen“ wäre zu viel versprochen, denn die komplexe Kriminal-Story ist ein wahrer Fiebertraum.

Es könnte so einfach sein: 1 Mörder + 1 Opfer + 1 Ermittler = 1 Kriminalgeschichte. Und wenn man die Zahl der Beteiligten etwas skaliert (2 Mörder, 10 Opfer …) kann es je nach erzählerischer Stringenz immer noch überschaubar bleiben. Dass Stray Toasters aber viel komplizierter als die meisten Morderzählungen ist, liegt nicht an der Figurenkonstellation, sondern an der Erzählweise: Wer nach den ersten drei Seiten noch nicht aufgegeben hat, wird über 200 Seiten lang wilde Collagen unter Einsatz verschiedener Techniken erleben dürfen. „Genießen“ wäre sicherlich zu viel versprochen, denn die komplexe Kriminal-Story ist ein wahrer Fiebertraum. Die Handlung ist genauso erschreckend wie die Darstellungweise monströs ist. Bitte weiterlesen auf Comicgate.de.

Bibliographische Daten

Stray Toasters
Splitter Verlag, 2021
Text und Zeichnungen: Bill Sienkiewicz
Übersetzung: Bernd Kronsbein
224 Seiten, Farbe, Hardcover
Preis: 29,80 Euro
ISBN: 978-3-96792-172-4

196 Total Views 4 Views Today
Like me!
Follow by Email