Natalie Ostermaier: Kramer

kramerDie Geschichte, die sie erzählt, ist eine mögliche, keine historische. Der 175-seitige Schwarz-weiß-viel-grau-Comic handelt von zwei Bettelkindern, deren eines des magischen Mäusemachens angeklagt wird, und von der unverheirateten Frau Elsa, die im Laufe der Befragung des Betteljungen von diesem beschuldigt wird, vom Teufel beseelt zu sein.

Um solcherlei spätmittelalterliche Alltagsprobleme zu klären, muss Heinrich Kramer, die dritte Hauptfigur, anreisen und die Folterverhöre anleiten. Großer Erfolg ist ihm nicht vergönnt: Elsa wird freigesprochen, aber das wird ihr wenig nützen. Das klingt nach einer mitreißenden, spannenden Geschichte – ist sie das? Die vollständige Rezension auf Comicgate lesen.

Bibliografische Daten

Kramer
2018, Zwerchfell
Text & Zeichnungen: Natalie Ostermaier
192 Seiten, Farbe, Hardcover
Preis: 20 Euro
ISBN: 978-3-943547-36-8

443 Total Views 3 Views Today
Dieser Beitrag wurde unter Comics abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.